Welcome to Beacon Hills! Three things cannot long be hidden the sun, the moon and the truth ☼☽☯
 
StartseiteKalenderEventsFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 ...wie es bei uns weiter geht.

Nach unten 
AutorNachricht
fullmoon
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 01.02.18

BeitragThema: ...wie es bei uns weiter geht.   Do Feb 01, 2018 10:14 pm

Anmerkung: Tote Charaktere dürfen selbstverständlich wieder dabei sein. Geplant ist eine Fortsetzung zur sechsten Staffel, allerdings in ganz freier Gestaltung. Wer was mit wem liegt zum Großteil in eurer Hand. Hier findet ihr die momentanen Ausgangspunkte.


Stiles und Lydia haben sich gefunden und irgendwie doch nicht. Das zwischen ihnen ist schon eine seltsame, wenn auch besondere Verbindung. Waren sie sich erst einige, dass sie einander Lieben, werden sie doch (noch) kein Paar. Während Stiles die Zeit im Polizeidienst an der Seite seines Vaters, Sheriff Stilinski und dem Deputy Jordan Parrish, genießt und mit seinem Sinn für das kriminalistische auch ziemlich erfolgsversprechend scheint, hat sich Lydia dazu entschieden, eine naturwissenschaftliche Karriere an der Universität einzuschlagen. 

Scott hat sich neben seiner Arbeit in der Tierarztpraxis für eine Pause entschieden und ist auf der Suche nach Betas. Er hat sich fest in den Kopf gesetzt, eine neue Ära des Werwolfdaseins einzuschlagen und der Hierarchie eine neue Struktur zu verleihen.

Seit ihrem doch bestandenen Schulabschluss ist Malia verzweifelt auf der Suche nach etwas, dass sie gerne machen möchte. Es ist doch ziemlich schwierig, sich zwischen einer Ausbildung und einem Studium zu entscheiden, möchte man doch am Liebsten alles auf einmal haben.

Kira ist zurückgekehrt nach Beacon Hills, sie kann ihre Kitsune-Kräfte dank der Skinwalker. Doch die Rückkehr in die Zivilisation birgt ihre Vor- und Nachteile. 

Ethan und Jackson sind nach London zurückgekehrt, in ihr eigentliches Leben. Denn Jackson ist nun schwul, oder? Immerhin statten sie dem kleine Ort dennoch regelmäßige Besuche ab. Zu sehr hängen sie an ihren Freunden und an dem Band, welches sie alle miteinander verbindet. Die Beziehung zwischen ihnen, wenn es denn eine ist, ist kompliziert.

Nach fast zwei Jahren in der Ausbildung zur Jägerin ist Allison zu ihrem Vater Chris zurückgekehrt. Doch nichts ist mehr wie es war. Chris und Melissa haben sich irgendwie ineinander verliebt und die eigentliche Clique gibt es auch nicht mehr wirklich.

Nachdem sich in Beacon Hills alle zu sammeln beginnen kehrt auch Isaac zurück. Doch nicht alleine. An seiner Seite hat inzwischen die Betawölfin Rose einen Platz gefunden. Sie wirken, als haben sie einen Seelenverwandten ineinander gefunden. Trotz der starken Liebesbande ist das Wiedersehen mit Allison alles andere als leicht für Isaac.

Zwischen Liam und Hayden knistert es nach wie vor und nachdem sich die ganze Situation in Beacon Hills endlich beruhigt hat, können sie sich ganz ihrer Romanze hingeben. Leider hat Liam dabei wenig Zeit für seinen besten Freund Mason. Doch der hat ja noch Corey. Außerdem freundet sich immer mehr mit Brett an, da ist das ganze Beziehungsding nicht so schlimm.

Irgendwie hat das Schicksal auch Erica und Boyd weiter zusammen geschweißt, teilen die beiden nicht mehr nur das Rudel, sondern auch hin und wieder das Bett. Leider scheint sich mit Aiden eine gewisse Dreiecksbeziehung anzubahnen, was vermutlich nicht allen gefallen wird. 

Derek und Braeden haben ein neues Heim und er ein neues Rudel in Mexico gefunden. Eine Rückkehr nach Beacon Hills können sie sich nicht vorstellen, doch benötigt einer ihrer Freunde einen guten Rat, stehen sie stets an ihrer Seite. Denn nicht alle Verbindungen sind gelöst. Cora ist in Beacon Hills geblieben, holt ihren Schulabschluss nach und ist inzwischen Teil von Scotts Rudel.

Doch auch das Böse schläft nicht. Am Rande Mexicos, fernab der Zivilisation, lecken Deucalion und seine Alphas ihre Wunden. Nicht weit davon, haben sich Peter und Kate zusammengeschlossen, um Pläne zu schmieden, mit welchen sie gefühlt die Weltherrschaft an sich reißen wollten. Zwischen Streits und Handgreiflichkeiten liegt aber auch ein gewisses Prickeln in der Luft.

Theo hat mit den Skinwalkern eine Abmachung getroffen, durch welche er wieder auf der Erde weilen darf. Doch ob und was er im Schilde führt und um was für eine Abmachung es sich handelt, weiß keiner so genau.

Sicher jedoch ist, in einem Ort wie Beacon Hills gibt es keinen Tag, an dem nicht einmal mehr die Hölle losbrechen kann, denn das Übernatürliche schläft nie...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://teen-wolf.forumieren.de
 
...wie es bei uns weiter geht.
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ex-Back beendet...und wie es da weiter geht...
» Meine Geschichte und die Frage wie es weiter geht
» sehen wie es weiter geht ;) erstes treffen war super
» ~Das leben geht auch ohne dich weiter~
» Beim Ex gemeldet..und wie gehts jetzt weiter?!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Teen Wolf ☽ A new moon opens :: Mondzyklen :: Storyline-
Gehe zu: